5 Orte für richtig guten Kaffee in Amsterdam

Kaffee in mintgrüner Kaffeetasse

Sightseeing macht Spaß, aber kann ganz schön anstrengend sein. Gönnt euch eine kleine Verschnaufpause zwischendurch – jetzt ist es Zeit für richtig guten Kaffee in Amsterdam! 

In Amsterdam wimmelt es nur so von hippen Kaffee-Hotspots und kleinen Cafés – bitte nicht verwechseln mit den Coffeeshops ;-). Wusstet ihr, dass es die Niederländer waren, die im 17. Jahrhundert den Kaffee nach Europa  brachten? An dieser Stelle: Danke, liebe Holländer! Aber wo gibt es den besten Kaffee in Amsterdam? Ob schwarzer Kaffee, Espresso oder milchiger “Koffie Verkeerd”: in unseren 5 Lieblingscafés und Röstereien wird die Kaffeebohne noch mit richtig viel Liebe zubereitet. Überall gibt es natürlich kostenloses Wifi.

Grachtengürtel: Caffè Il Momento

In einem schiefen Grachtenhäuschen direkt an der Singel Gracht und der breitesten Brücke von Amsterdam versteckt sich das Caffè Il Momento. Ihr erahnt es bereits, echten Kaffeeliebhabern wird hier ein wahrer Genussmoment(o) beschert. Hier gibt es legendär guten Kaffee, dessen Bohnen tagtäglich frisch in Amsterdam geröstet werden!
Das Caffè Il Momento bezieht seinen Kaffee von Lot Sixty One, einem Superstar unter den Amsterdamer Kaffeeröstereien. Im Innern des Cafés geben einem die Natursteinmauer und der verwunschene, antieke Wasserhahn, an dem man seine Wasserflasche auffüllen kann, glatt das Gefühl, auf einer (zugegebenermaßen mini kleinen) Piazza in Italien zu verweilen. Und das mitten in Amsterdam. Logisch, dass wir Mädels und Jungs von Amsterdamliebe dort gerne auf einen Kaffee vorbeischauen – auch ausserhalb unserer kulturellen Food Tour. Die leckeren Bohnen gibt’s übrigens auch zum Mitnehmen, für ein Stückchen Amsterdam in eurem Zuhause.

Caffe Il Momento
Singel 180
Mo – Fr: 08:00 – 18:00 Uhr 
Sa – So: 09:00 – 18:00 Uhr

9 Straatjes: Screaming Beans

Screaming Beans ist der letzte Schrei unter den Hipster Cafés im Herzen von Amsterdam. Mitten in den “9 Straatjes” gelegen, gibt es hier eine riesige Auswahl an Kaffee – von Aeropress, über Cortado bis hin zum Y50. Natürlich auch mit Soja- oder Hafermilch. Euren Kaffeegenuss abrunden könnt ihr mit einem täglich wechselnden Angebot an hausgemachter Patisserie und leckeren Sandwiches. Perfekt also, wenn ihr während eurer Shopping-Tour in den “9 Straatjes” eine kleine Stärkung genießen möchtet. Die Betreiber des Screaming Beans rösten ihren Kaffee übrigens selbst. Die Kaffeebohnen beziehen sie direkt von kleinen Kaffeebauern in Äthiopien, Brasilien, Guatemala, Tansania und Uganda. Der Hauskaffee aus Äthiopien trägt den geheimnisvollen Namen “Whisper” – lecker!

Screaming Beans
Runstraat 106
Mo – Fr: 08:00 – 17:00 Uhr 
Sa: 09:00 – 17:00 Uhr 
So: 10:00 – 17:00 Uhr

Centrum: Bocca Coffee Kerkstraat

Bei Bocca gibt es Kaffee mit Herz. Als “Specialty Rösterei” begleiten sie den gesamten Prozess vom Anbau der Kaffeebohnen bis hin zur dampfenden Tasse Kaffee selbst. Auch Fair Trade wird im Bocca groß geschrieben. Als Kaffeeröster übernehmen sie Verantwortung für Mensch und Umwelt.
Mit sieben  “All year round”-Röstungen und variierenden Specials, die perfekt auf die jeweilige Jahreszeiten abgestimmt sind, erobert Bocca das Herz jedes Kaffeeliebhabers. Ob fruchtig, nussig oder schokoladig: Kaffeekenner kommen hier auf ihren Geschmack. Das Barista-Team hilft auch Nicht-Kennern, den richtigen Kaffee für eine wahre Geschmacksexplosion zu finden.

Barista im Café Bocca in Amsterdam
Bei Bocca in Amsterdam steht guter Kaffee im Rampenlicht.

Die Location ist sehr clean gehalten, ohne viel Schnickschnack. Im Mittelpunkt steht hier eindeutig der leckere Kaffee. Für den kleinen Hunger findet ihr eine Auswahl an süßen oder herzhaften Köstlichkeiten.  

Bocca Coffee
Kerkstraat 96
Mo – Fr: 08:00 – 18:00 Uhr 
Sa – So: 09:00 – 18:00 Uhr

De Pijp: Scandinavian Embassy 

Skandinavier trinken weltweit am meisten Kaffee – logisch, dass sie sich mit dem braunen Gebräu bestens auskennen.
So auch die Scandinavian Embassy in de Pijp: Hier dreht sich alles um skandinavische Röstungen. Ihr findet hochqualitativen Kaffee aus Schweden, Norwegen und Dänemark, den man hier in einer “hygge” Atmosphäre genießen kann. Passend dazu werdet ihr mit leckeren, skandinavischen Spezialitäten verwöhnt. Jede dieser Spezialitäten harmoniert perfekt mit einer der vielseitigen Kaffeeröstungen. Das finden wir super! Allen Schleckermäulern empfehlen wir übrigens die köstlichen schwedischen Zimtschnecken, frisch aus dem Backofen! 

Scandinavian Embassy
Sarphatipark 34
Mo – Fr: 08:00 – 18:00 Uhr 
Sa – So: 09:00 – 18:00 Uhr

Oud-West: Trakteren Koffie

Trakteren Koffie ist ein recht unscheinbares Café, an dem man glatt vorbei läuft, wenn man es nicht kennt. Dabei hat es nicht nur einen unglaublich sympathischen Namen (“Kaffee spendieren”), sondern auch noch verdammt guten Kaffee, der von niemand anderem als den zwei Besitzern höchstpersönlich ausgeschenkt wird.

Trakteren Koffie für Freunde des guten Geschmacks

Die Jungs wissen definitiv, wie sie Kaffee-Herzen höher schlagen lassen: Der handgebrühte Filterkaffee ist hier ein absolutes Geschmackserlebnis und Latte Art beherrschen die beiden aus dem Effeff. Außerdem könnt ihr neben der hauseigenen Röstung immer eine Kaffeesorte des Monats probieren, eigenhändig durch die Besitzer ausgewählt und exklusiv für Trakteren Koffie geröstet und gemahlen. Freunde des guten Geschmacks aufgepasst: Jeden ersten Sonntag im Monat findet hier im Café ein Espresso-Tasting statt. Kostenpunkt: 10 Euro. Wahre Kaffeeliebhaber sollten sich dies nicht entgehen lassen

Trakteren Koffie
Jan Pieter Heijestraat 119
Di – Fr: 08:00 – 18:00 Uhr 
Sa: 09:00 – 17:00 Uhr
So: 10:00 – 17:00 Uhr
Montags geschlossen.

Also, liebe Morgenmuffel, Koffein-Liebhaber oder Kaffee-Genießer – hoch die Tassen! Taucht ein in die schmackhafte Amsterdamer Kaffeekultur! 

Liefs, euer Amsterdamliebe Team ❤️

Amsterdamliebe-wave-icon
Amsterdamliebe-author
Kaffee-Junkie Leo von Amsterdamliebe