6 Orte für den besten Kuchen in Amsterdam

6 Orte für den besten Kuchen in Amsterdam - Amsterdamliebe - Blogpost

Wir alle lieben sie – die kleinen, süßen Gebäck-Sünden. Als Schleckermäulchen-Expertinnen und -Experten können wir euch daher natürlich nicht unsere liebsten Lekkernijtjes-Cafés mit herrlichen Plundern, Kringeln, Keksen und Kuchen in Amsterdam vorenthalten. Und damit die Naschkatzen unter euch die leckersten Küchlein unserer Grachtenstadt nicht auf der nächsten Amsterdam-Reise verpassen, verraten wir euch hier, wo es das allerallerbeste Gebäck in Amsterdam gibt. Denn was gibt es Herrlicheres, als nach unseren Touren einen saftigen Apfelkuchen mit viel Schlagsahne oder eine duftende Zimtschnecke mit Tässchen Kaffee in einem der wundervoll kleinen Cafés Amsterdams zu genießen?

West: Selma’s Bakery

Das Selma’s – ein charmantes Café, benannt nach der finnischen Großmutter der Inhaberin. Denn bereits in ihrer Kindheit hat Klein-Anna ihrer Großmutter beim Backen zugeschaut. Sie hat wunderschöne Erinnerungen an das Café ihrer Oma in Helsinki. Von Generation zu Generation weiter gereicht, macht Selma‘s Vermächtnis täglich unzählige Kuchen-Kunden glücklich. Denn hier findet ihr die besten aller besten Zimtschnecken Amsterdams (ach Quatsch, der Welt!!). Aber Achtung, hier herrscht größte Suchtgefahr! Hat man einmal diese wahnsinnig guten, zimtigen, nordischen Backwaren probiert, kann man nicht mehr genug davon bekommen. Da lohnt es sich definitiv für ein paar Zimtschneckchen in den Westen Amsterdams, ein wenig außerhalb des Innenstadt-Getümmel, zu radeln… 

Selma’s
Jan van Galenstraat 70h
Di – Fr: 08:30 – 17:00 Uhr  
Sa/So: 09:00 – 17:00 Uhr
Montags geschlossen.

Die Zimtschnecken bei Selma's sind ein Träumchen!
Die Zimtschnecken und der Kaffee bei Selma’s sind ein Träumchen!

Jordaan: Café Winkel 43

Wenn man hier in Amsterdam ist, dann darf das typischste Gebäck der Niederländer natürlich nicht fehlen – der leckere und saftige Apfelkuchen! Traditionell wird hier der gedeckte Mürbteig-Apfelkuchen auf holländische Art mit gekochten, groben Apfelscheiben, Rosinen, Zitronenscheibchen und der perfekten Menge Zimt befüllt – ein wahres Träumchen! Und der absolut beste, den Amsterdam zu bieten hat, wird hier im Café Winkel 43 gebacken. Abseits der zahlreichen Hipster-Cafés strahlt das Café Winkel 43 eine gemütliche, rustikale Atmosphäre aus und bietet draußen, auf dem Marktplatz vor der Noorderkerk, genügend Plätze auf der Terrasse zum Verweilen.

Café Winkel 43
Noordermarkt 43
Mo: 07:00 – 01:00 Uhr
Di – Do: 08:00 – 01:00 Uhr
Fr: 08:00 – 03:00 Uhr
Sa: 07:00 – 03:00 Uhr
So: 10:00 – 01:00 Uhr

Immer wieder eine gute Wahl: ein Stückchen vom saftigen Apfelkuchen bei Café Winkel 43.
Immer wieder eine gute Wahl: ein Stückchen vom saftigen Apfelkuchen bei Café Winkel 43.

9 Straatjes: Pluk

Das hippe und liebevoll eingerichtete Café Pluk inmitten der 9 Straatjes ist der Instagram-Hotspot schlechthin (jaaa, auch wir knipsen hier regelmäßig Fotos für unseren Amsterdamliebe-Instagramaccount). Hier gibt es nicht nur leckere und saftige Küchlein, sondern auch Fruchtiges: gesunde, bunte Bowls aus pürierten Beeren. Die Bowls werden frisch und liebevoll vor einem zusammengestellt und schmecken einfach nur herrrrrlich! Dazu noch einen aromatischen Kaffee oder an heißen Tagen einen von Pluk selbst gemachten Eistee – und die unbeschwerte Atmosphäre im Jordaan kann in vollen Zügen genossen werden.

Im Pluk könnt ihr übrigens auch auf kleine, besondere Fundstücke stoßen – vor allem, wenn ihr gerne euer Interieur aufpeppen möchtet. Hier werden nämlich auch Produkte im Pluk-Design wie wunderhübsche Zeitplaner, Tassen, getrocknete Blumen und Schneidebretter verkauft – alles im femininen, minimalistischen Stil. 

Pluk
Berenstraat 19
Mo – So: 09:00 – 18:00 Uhr

Der Instagram Hotspot Pluk verzaubert mit verschiedenen Köstlichkeiten.
Der Instagram Hotspot Pluk verzaubert mit verschiedenen Köstlichkeiten.

Centrum: Laatste Kruimel

Gleich nach unserer lockerflockigen Innenstadttour bietet sich das de Laatste Kruimel für ein kleines Päuschen an, bevor es weiter geht mit dem Sightseeing. Wir empfehlen euch den frischen, saftigen Möhrenkuchen (aber eigentlich ist es egal, was ihr nehmt… es ist hier alles der Wahnsinn!). Der Rüblikuchen ist nämlich bis zum letzten Krümel unser Genussfavorit! Bereits das Schaufenster des Cafés lässt einem schon das Wasser im Munde zusammenlaufen – Möhren-, Apfel-, Himbeerkuchen und vieeeles mehr… alles, was das Schleckermäulchen-Herz begehrt. Und das Beste: die Kuchenträume werden direkt am Tresen gebacken. So duftet es im kleinen, kuscheligen Café mit dem tollen Ambiente herrlich nach Zimt, Karamel und Kaffee. Hiiiimmlisch! Wer vom ganzen Süß-Zeug dann doch mal zu viel bekommt, der kann auch köstliche, verschiedenen Sandwiches, Salate und Quiches probieren, die de Laatste Kruimel in allen Variationen anbietet.

Laatste Kruimel
Langebrugsteeg 4
Mo – Sa: 08:00 – 20:00 Uhr
Außer So: 09:00 – 20:00 Uhr 

Die himmlischen Küchlein von de Laatste Kruimel solltet ihr euch nicht entgehen lassen.
Die himmlischen Küchlein von de Laatste Kruimel solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Centrum: Koffieschenkerij

Die Koffieschenkerij – ein herrliches Café mit romantischem Flair an einem außergewöhnlichen Ort. Das nette Café befindet sich nämlich gleich in der Oude Kerk im Rotlichtviertel, was für viele erstmal sehr verblüffend ist. Für uns ist das schnuckelige Café in den historischen Gemäuern des ältesten Gebäudes Amsterdams deshalb definitiv der wunderschönste Ort im Rotlichtquartier! Gleich vor oder nach unserer Informativen Rotlicht-Tour legen wir euch darum sehr (!) ans Herz, dort die Nachmittagssonne mit saftigem Mandel- oder Zitronenkuchen zu genießen. Die Gebäckauswahl ist groß – so groß, dass auch die glutenfreien und veganen Backwarenfans unter euch hier auf ihre süßen Kosten kommen! Man sitzt hier gemütlich im zauberhaft romantischen Garten oder im Kirchenanbau aus dem 16ten Jahrhundert: Hach, so muss es sein! Und weil‘s hier so toll ist und die Glücksgefühle hier Funken schlagen, ist die Koffieschenkerij natürlich auch in unserem Glücksorte-Buch!

Koffieschenkerij
Oudekerksplein 27
Mo – So: 10:00 – 17:00 Uhr

Unser Glücksort Nr.16 gleich im Rotlichtviertel: die Koffieschenkerij.
Unser Glücksort Nr.16 gleich im Rotlichtviertel: die Koffieschenkerij.

De Pijp: My little Patisserie

Gleich nach einem kleinen Bummel auf dem Albert Cuypmarkt, auf dem es frisches Gemüse, leckere niederländische Spezialitäten und süße Shops gibt, erwartet die Feinschmecker unter euch etwas ganz Besonderes: Im Herzen des Pijp-Viertels findet ihr die süßen, kleinen Kreationen von My little Patisserie. Diese feinen französischen Süßspeisen solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen! Luftige Eclairs gefüllt mit Madagaskarvanillecrème (sooo gut!!) bis hin zu zuckersüßen Pudding-Tartes mit Zitronen-Eischaum – ein Geschmackserlebnis, das euch in die höchsten Höhen des Genießerhimmels katapultieren wird und wie eine Reise nach Paris anmutet. Denn diese sagenhaften Köstlichkeiten haben es in sich! Wem das noch nicht genug ist, kann hier auch an einem Workshop von Audrey, der Gründerin der kleinen Patisserie, teilnehmen und selbst lernen, wie die entzückenden, kleinen Gebäckkreationen hergestellt werden. Diese sind nämlich auf jeder Garten- oder Geburtstagsparty ein totaler Hingucker und natürlich ein wundervolles “Souvenir” aus Amsterdam.

My little Patisserie
Eerste van der Helststraat 63 HS
Mo – Fr: 09:00 – 17:00 Uhr
Sa: 09:00 – 17:30 Uhr
Sonntags geschlossen.

Die feinen, französischen Süßspeisen von My Little Patisserie sind sagenhafte Gaumenfreuden.
Die feinen, französischen Süßspeisen von My Little Patisserie sind sagenhafte Gaumenfreuden.

Lasst euch die leckersten Küchlein Amsterdams schmecken!

Liefs, euer zuckersüßes Amsterdamliebe Team ❤️ 

Amsterdamliebe-wave-icon
Amsterdamliebe-author
Schleckermäulchen-Expertin Pauline