Outdoor Aktivitäten in Amsterdam: Der Sommer ist da!

Rate this post

Endlich raus aus dem wechselhaften Aprilwetter, haben wir nun hoffentlich überall in Europa die Neuigkeiten nun schon vernommen: Der Sommer ist da! Und wie…

Amsterdam wird im Sommer nochmal schöner, als es das ganze Jahr über ohnehin schon ist. Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, wird die gesamte Stadt lebendig, alles tummelt sich in den Grachten und auf dem Wasser. Die Bars sind gut gefüllt, die kühlen Getränke glitzern in der Sonne und ihr könnt es gar nicht erwarten, bei dem tollen Wetter die Stadt zu entdecken.

Hier haben wir unsere 7 Outdoor Aktivitäten in Amsterdam zusammengetragen, damit ihr die schönsten Tage bei uns in der Hauptstadt und Umgebung verbringen könnt. <3

Die Innenstadt auf einer Grachtenfahrt genießen

Wasser + Grachten + unlimiterte Getränke = Paradies! Eine Grachtenfahrt ist in Amsterdam wirklich ein Muss. Authentischer und malerischer kann man die Stadt nicht kennenlernen als auf einer gemütlichen Grachtenfahrt. Lehnt euch zurück, genießt auf der 1-stündigen Fahrt unlimiert Wein oder Bier und lauscht den spannenden Fakten eures deutschen Guides, der euch auf der gesamten Fahrt begleitet. Ihr seht also nicht nur die schönsten Teile der Stadt zu Wasser und könnt wunderbare Fotos schießen, sondern erfahrt dabei auch noch alles Wissenswerte zur Kultur und Geschichte der Stadt. Wenn es um Outdoor Aktivitäten in Amsterdam geht, ist diese ganz sicher Spitzenreiter!

Ein eigenes Boot mieten

Wer danach einfach nicht genug vom entspannten Gefühl auf den Grachten bekommen kann, der kann sich auch kinderleicht ein eigenes Boot mieten! Ja, das geht hier, und zwar ganu ohne Bootsführerschein oder sonstigem Tamtam. Besonders für Gruppen bieten sich die kleinen privaten Boote an, die man für 2h schon ab 90€ mieten kann. Ihr bekommt eine kleine Einweisung (keine Sorge, die Bootsregeln auf den Grachten sind sehr simpel), könnt euch Getränke und Snacks mit an Bord nehmen und schon geht es los. Achtung: Die Kapitänin oder der Kapitän muss die gesamte Fahrt über nüchtern bleiben. 😉

Ans Meer fahren: Amsterdam Beach

Die naheliegendste und eine der besten Optionen für einen tollen Sommertag in Amsterdam ist natürlich an den Strand zu fahren. Ihr hört ganz richtig: Amsterdam ist nur 30 Min Zugfahrt vom Meer entfernt. Packt Handtuch und Sonnencreme ein, schmeißt euch in euer schönstes Schwimmdress – und ab geht es nach Zandvoort. Der Strand ist zwar beliebt, aber auch ebenso breit. Wenn ihr also ein wenig mehr Privatsphäre wollt, unternehmt einen kleinen Strandspaziergang in Richtung der Dünen und genießt euren Strandtag in vollen Zügen!

Kultig: Während der Sommersaison gibt es am Amsterdamer Strand auch noch fahrende Wagen, die Eis, leckere niederländische Snacks und kühle Getränke verkaufen. Himmlisch!

Eine Fahrradtour durch die niederländische Hauptstadt

Was gibt es schöneres, als unsere tolle Grachtenstadt bei strahlendem Sonnenschein hoch zu Fahrrad zu entdecken? Schwingt euch gemütlich aufs Rad und lasst euch von eurem Fahrradguide die schönsten Ecken der Stadt zeigen. Die unter euch, die den Trubel und die Action lieben, sind auf der Tour durchs Zentrum super aufgehoben. Für alle, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen, ist die Fahrradtour durch den Stadtteil Noord genau richtig. Hier fahrt ihr durch schnuckelige kleine Fischerdörfchen bis zum berühmten Ijsselmeer und könnt einfach die Seele baumeln lassen.

Das Beste: Da ihr mit dem Rad super flexibel seid, könnt ihr all eure persönlichen Wünsche in eure Tour mit einfließen lassen! Ob ihr nun die Strecke anpassen möchtet, ein individuelles Tempo anschlagen, oder unterwegs einen kleinen Eis- oder Kaffeestopp einlegen wollt – all das lässt sich für uns ganz leicht umsetzen. Die 2,5h auf eurer Fahrradtour gehören ganz euch und ihr könnt diese mit eurem Guide genauso gestalten, wie ihr es möchtet.

Stand Up Paddeln auf der Amstel oder den Grachten

Alle Sportlichen unter euch aufgepasst: Auf unserem Hauptfluss, der Amstel, kann man Stand Up Paddeln! Anders als in anderen Hauptstädten müsst ihr bei der Amstel keinen stinkigen Fluss mit Dreckwasser erwarten. Durch unseren direkten Anschluss an den Rhein wird die Amstel stetig mit Frischwasser versorgt und sie fließt auch – das heißt das Wasser ist relativ sauber, obwohl der Fluss mitten durch Amsterdam führt. Perfekt also, um euch ein paar Stand Up Paddel Boards zu leihen und schöne Stunden auf dem Wasser zu verbringen. Anschließend könnt ihr super in einer der zahlreichen angrenzenden Bars einkehren, euch einige leckere Snacks genehmigen und den Sonnenuntergang am Horizont genießen.

Wer lieber per SUP an den Hotspots der Innenstadt vorbeipaddeln möchte: auch das ist möglich. Schaut euch einfach mal die unterschiedlichen Anbieter an und sucht euch eine tolle Route heraus.

Source: Canal SUP

Amsterdams Stadtstrand unsicher machen

Ja, ihr hört richtig: Neben dem „echten“ Amsterdam Beach haben wir auch noch einen Stadtstrand mitten im Getummel. Genauer gesagt befindet sich dieser im kultigen Stadttteil Amsterdam Noord (NDSM), den ihr über die kostenlose Fähre von Amsterdam Centraal in nur 10 Minuten erreicht. Dort befindet sich der Stadtstrand hinter dem Restaurant PLLEK, zu dem er gehört, und das sich in alten Schiffscontainern befindet. Maximal hip, cool und 100% Amsterdam!

Bei PLLEK könnt ihr nicht nur ein leckeres Abendessen genießen, sondern auch allerlei Events, die dort über die Sommermonate immer mal wieder stattfinden. Eines der besten ist das Freilichtkino! Seht euch vor eurem Besuch also unbedingt mal die Website an und schaut, ob ihr Tickets dafür ergattern könnt. Immer ein besonderes Erlebnis und dazu noch eines, von dem die wenigsten Touristen wissen!

Source: Pllek

Local spielen: Pizza schnappen und an die Gracht setzen

Wenn ihr Amsterdam so authentisch wie nur möglich kennenlernen wollt, dann macht es doch direkt wie wir Amsterdamer. Wir tun nichts lieber, als einen kleinen „Borrel“ an der Gracht zu zelebrieren. Das bedeutet, ihr holt euch etwas Leckeres zu essen (Pizza geht immer), ein paar kühle Getränke dazu, hockt euch mit den Liebsten an die Gracht und schaut den Booten beim Schippern zu. Wenn ihr im Sommer bei uns in Amsterdam seid, werdet ihr feststellen, dass das hier zum Lifestyle gehört und echte Amsterdamer Kultur bedeutet.

Egal, welche Outdoor Aktivitäten in Amsterdam für euch diesen Sommer auf dem Programm stehen: Wir freuen uns auf euch!

Amsterdamliebe-wave-icon
Amsterdamliebe-author
Amsterdamliebe Guide Shari <3